Hallo BlueSpice 3.1

25. September 2019

Neue Funktionen, optimierte Benutzerführung und Bugfixes: Für unsere Kunden haben wir uns mit BlueSpice 3.1 mächtig ins Zeug gelegt. Lesen Sie hier, auf welche Verbesserungen Sie sich freuen dürfen.

Eine gute Nachricht vorweg: BlueSpice 3.1 wird ab sofort mit Semantic MediaWiki 3.0 ausgeliefert. Darüber hinaus gab es zahlreiche sicherheitsrelevante und technische Detailverbesserungen. Aber nicht nur “unter der Haube” hat sich einiges getan. Auch im Bereich der Benutzeroberfläche gibt es viel Neues.

Neu gestalteter Titelbereich

  • Sehen und ändern Sie relevante Seiteninformationen auf einen Blick bzw. Klick
  • Kategorien werden nun im Titelbereich angezeigt und können bearbeitet werden
  • Der Status einer Seite wird ab sofort angezeigt und kann einfach geändert werden (Qualitätssicherung)
  • Unterseiten und zugehörige Seiten werden in einer Breadcrumb-Navigation angezeigt und können durchsucht werden

Screenshot: Breadcrumb-Navigation mit weiterführenden Informationen

Verbesserungen der Benutzeroberfläche

  • Zahlreiche Verbesserungen bei Icons, Beschriftung und Navigation
  • Animierte Icons (z. B. Preload) zur Darstellung der Systemaktivität
  • Mehr Platz für Ihre redaktionelle Arbeit mit dem optionalen Vollbildmodus
  • Zahlreiche Verbesserungen für Nutzer von Screenreadern

Optimierung der Suchfunktion

  • Natürlichere Suchergebnisse: So haben z. B. “Basisnamen” Vorrang vor Unterseiten
  • Mit der Autovervollständigung ist es nun möglich, mehrere Infixe zu verwenden. So führt z. B. die Suche nach „blue 3“ zu BlueSpice 3.1
  • Seiten mit ähnlichen Begriffen finden Sie ab sofort im Flyout “Seiteninformation”

Ausbau und Optimierung des VisualEditor

  • Auswahl im Uploaddialog, ob eine Verlinkung auf die Dateiseite im Wiki oder auf die Datei selbst erfolgen soll

Screenshot: BlueSpice Upload – Dateierkennung

  • Profitieren Sie von einer verbesserten Tabellenformatierung, ändern Sie Breite und Höhe der Zellen und wenden Sie verschiedene Stylings an

Screenshot: Tabellenformatierung im VisualEditor

  • Akzentuieren und formatieren Sie Texte und Tabellenhintergründe mit je fünf Grautönen und neun Buntfarben

Sreenshot: Neue Farbpalette für Tabellen und Schriften

  • Vereinfachung der Dateiverlinkung und direkter Upload von Dateien in Namensräume
  • Mehr Anwenderfreundlichkeit durch weniger Klicks in Datei- und Speicherdialogen

Verbesserung der Performance

  • Signifikante Beschleunigung der Seitenladezeiten
  • Unterstützung von NGINX für eine spürbare Leistungssteigerung

Optimierung der Timeline

  • Sowohl klassischer Wiki-Text als auch Diskussionsforen werden auf einer Seite gespeichert (Integrierte Diskussionsseite)
  • Anhänge und Diskussionsabschnitte können nun mit einem Klick erstellt werden.

Wir freuen uns darauf, BlueSpice auch in Zukunft gemeinsam mit Ihnen weiterzuentwickeln und immer besser zu machen.

Teilen Sie diesen Beitrag, wählen Sie Ihre Plattform!

Sofern nicht anders angegeben, sind die News auf dieser Website lizensiert unter
Creative Commons Attribution 4.0 International Lizenz.

Das könnte Sie auch interessieren