Migration

Starten Sie mit Ihren vorhandenen Inhalten.
Unsere Experten unterstützen Sie beim Umzug Ihrer Datenbestände aus MediaWiki, Confluence, Office und vielen anderen Systemen in Ihr BlueSpice-Wiki.

Viele Datenquellen, ein BlueSpice

BlueSpice bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten Daten aus anderen Systemen zu migrieren. Dazu gehört die Datenmigration aus MediaWiki und anderen Wiki-Systemen, aus einem CMS wie WordPress, aus Lotus Notes, aus Office-Formaten wie Word, Excel oder PowerPoint oder aus anderen Formaten wie ODT, CSV oder XML.

MediaWiki

Die Migration aus einem MediaWiki ist ein Standard und problemlos möglich. Auch Migrationen aus sehr alten MediaWiki-Versionen stellen kein Problem dar und sind mit sehr überschaubarem Aufwand machbar.
Mehr unter mediawiki.org 

Word-Dokumente

Für Worddokumente steht seit BlueSpice 4.2 ein Importtool zur Verfügung, das die die Übernahme von Word-Dokumenten stark vereinfacht. Bei komplexeren Migrationsquellen, stehen wir ihnen natürlich unterstützend zur Seite.
Mehr in unserem Helpdesk

Confluence

Für die Migration aus Confluence gibt es ein öffentlich verfügbares Migrationstool, das eine einfache Migration von Inhalten ermöglicht. Dennoch erfordern viele Confluence-Migrationen noch immer ein gut geplantes Migrationsprojekt, da fehlende Funktionen ersetzt und ein kundenspezifischer Umgang mit vorhandenen Spaces gefunden werden müssen. Nehmen sie hierzu einfach Kontakt mit uns auf.

Migrationsprojekt

Eine gute Migration aus einem anderen System erfordert ein gut geplantes Projekt.

Mithilfe einer Migrationscheckliste erfolgt zunächst eine Prüfung, ob eine Migration des vorliegenden Datenbestands technisch Sinn macht oder ob ein manueller Import der Daten für den Kunden ggf. wirtschaftlicher ist. Wir evaluieren unter anderem folgende Aspekte:

  • Strukturelle Migration: Wie unterscheidet sich die technische Basis und die Speicherlogik des Quell- und des Zielsystems?
  • Inhaltliche Migration: Wie lassen sich Inhalte vom Quell- und das Zielformat (WikiText) übertragen?
  • Datenhomogenität: Wie homogen ist der Datenbestand in seinem Aufbau?
  • Sprache: In welche Sprache soll migriert werden?
  • Medien: Wie sind verlinkte und eingebettete Medien wie z.B. Fotos zu behandeln?

Möglichkeiten der Datenmigration und Datensynchronisierung

Datenmigration per Skript

Ist die grundsätzliche Machbarkeit gegeben, werden weitere Details in einem Individualworkshop festgelegt. Dabei geht es z. B. um Umbenennungen von Dokumenten und Dateien oder die Zuordnung der Inhalte in Wiki-Kategorien. Nach Programmierung eines passgenausen Migrationsskripts folgt schließlich ein mehrstufiger Abschalt- bzw. Übergabeprozess mit dem Ziel, die Downtime bei Kunden zu minimieren.

Am Ende des Migrationsprozesses steht die Freischaltung von BlueSpice und die Abschaltung des Altsystems. Und ein zufriedener Kunde, der seine Inhalte nun einfach und komfortabel in BlueSpice veralten kann.

Datensynchronisation in Echtzeit

Sie benötigen einen laufenden Datenabgleich zwischen einem Quellsystem und BlueSpice? Kein Problem. Unsere Software ermöglicht die Just-in-time-Synchronisation über Schnittstellen (API) oder Datenbankabzüge. Und wir programmieren auf Wunsch die für Sie nötigen Schnittstellen.

Das könnte Sie auch interessieren