BlueSpice 4.1
Die neue Generation Ihres Firmenwikis

8. Dezember 2021

Für Sie haben wir uns richtig ins Zeug gelegt! Werfen Sie einen ersten Blick auf BlueSpice 4.1 in unserem Online-Demo.

Freuen Sie sich auf eine modernisierte Oberfläche, eine Vielzahl neuer Funktionen, eine verbesserte Benutzerführung und vieles mehr. Erfahren Sie nachfolgend, was in den Editionen pro, farm und free neu ist. Gleich reinschaun!

Zum Demo-Wiki

Für Upgrades und zum Download steht Ihnen BlueSpice 4.1 in den Editonen free, pro und farm ab 19. Januar 2022 zur Verfügung.

Was ändert sich?

BlueSpice 4.1 hat nur das Beste unter der Haube! Die neue Version kommt mit MediaWiki 1.35 LTS und der aktuellsten, kompatiblen Semantic MediaWiki Version 3.2. Damit sind alle Distributionserweiterungen auf dem neusten Stand – mit Langzeitunterstützung.

Schneller, einfacher, schöner: Der neue „Discovery“ Skin

BlueSpice 4 bringt ein modernes Look & Feel.
Die neu gestaltete Benutzeroberfläche ist heller und aufgeräumter und Sie können sich besser orientieren.

Zur rein optischen Änderung kommen zahlreiche Anpassungen, durch die wir die Performanz von BlueSpice deutlich erhöhen konnten. So wird das Arbeiten mit BlueSpice 4.1 zum Erlebnis!

Schlank & effizient: Die verbesserte Usability

Die Benutzerführung wurde optimiert. Durch die neu organisierten Menüs und Oberflächen ist alles Wichtige auf einen Blick auffindbar. Trotzdem muss auf keine bekannte Funktionalität verzichten werden. Außerdem führen übersichtliche Dialoge den Nutzer durch alle wichtigen Features.

Individuelles Branding: Der FlexiSkin

Passen Sie BlueSpice 4 einfach und schnell an Ihr eigenen Corporate Design an. Und zwar in Eigenregie mit dem neuen FlexiSkin. Hinterlegen Sie Ihr Firmenlogo und ändern Sie Farben und Schriftgrößen ganz nach Ihren Wünschen.

Nagelneu & flexibel anpassbar: Der Workflow

Wir haben eine unserer ältesten Erweiterungen auf den neusten Stand gebracht – den „Review“. Er wird ersetzt durch die praxisorientierte Erweiterung „Workflow“.

Sie können nun für jede Wiki-Seite z.B. Verantwortlichkeiten oder Rollen hinterlegen oder bestehende, semantische Daten nutzen, um einen Workflow zu starten. Natürlich bietet Ihnen die Erweiterung die wichtigsten Standard-Workflows an: Umfragen, Freigaben nach dem Vier-Augen-Prinzip und einen ausgereiften Dokumentenlenkungsprozess. Die Workflows lassen sich aber auch kundenspezifisch anpassen oder neu definieren. Außerdem können sie mit Aktionen versehen werden wie z.B. Lesebestätigungen oder Mailversand. Die Workflow-Erweiterung wird in den nächsten Releases weiter ausgebaut.

Hinweis: Vor einem Upgrade sollten Sie alle laufenden Review-Prozesse abgeschlossen haben, da diese nicht in das neue System übernommen werden können.

Aufgabenverwaltung

BlueSpice verbessert die Erledigung von Aufgaben! Die neue Übersichtsseite „Meine Aufgaben“ ermöglicht es dem Benutzer, alle für ihn anstehenden Freigaben oder Bestätigungen einzusehen und abzuarbeiten.

Dokumentation im BPMN-Standard

Vereinfachen Sie Ihre Geschäftsprozesse oder zeichnen Sie Ablaufdiagramme über eine grafische Benutzeroberfläche im BPMN-Standard. Der „Cognitive Process Designer“ macht es möglich!

Zwei-Faktor-Authentifizierung

Das galt schon immer: Ihr Wissen ist sicher in einem BlueSpice Wiki! Mit BlueSpice 4.1 gilt dies nun doppelt. Es unterstützt eine Zwei-Faktor-Authentifizierung über eine WebAuthn API. So kann künftig die Anmeldung im Wiki mit einem physischen Sicherheits-Token – zum Beispiel mit Hilfe eines Fido-Sticks – erfolgen.

Mehr Power für Ihre Templates

Die neue „Loop“-Erweiterung in BlueSpice 4.1 gibt Wiki-Gärtnern neue Möglichkeiten bei der Gestaltung und Verarbeitung von Daten in Templates.

Strukturierte Daten ins Wiki importieren

Mit Data Transfer lassen sich schnell große Mengen von Wikiseiten erzeugen und aktualisieren. Ganz einfach mittels Excel Datei Import oder CSV. So bleiben Daten im Wiki auf dem neusten Stand.

Besserer Informationsaustausch mit dem Eventbus

Vereinfachen Sie die Integration in die unternehmenseigene IT-Infrastruktur mit dieser Erweiterung. Binden Sie externe Anwendungen wie zum Beispiel Ihr Ticketsystem an. Dieses kann dann auf Änderungen im Wiki reagieren. Die Möglichkeiten mit Daten & Ereignissen aus dem Wiki zu arbeiten sind fast grenzenlos!

Neues Rechte- und Zugangsmanagement

Die Rechteverwaltung wurde vereinfacht. Erstellen Sie zukünftig mit „Quick Permissions“ Berechtigungen schneller und einfacher mit unseren vorgefertigten Rechtesets. Wenn Sie weiterhin die ausführliche Rechteverwaltung benötigen, finden Sie diese in BlueSpice pro und farm.

Don’t panic! – LDAP, Active Directory & SAML

Die Erweiterungen für die Anmeldung an einen zentralen Authentifizierungsserver sind wie gewohnt in den Editionen pro und farm verfügbar. Für Free-Nutzer sind sie ab BlueSpice 4.1 nicht mehr standardmäßig in der Software enthalten. Aber keine Sorge! Die Erweiterungen können kostenlos hier heruntergeladen und nachinstalliert werden.

Was passiert jetzt?

  • 08. Dezember 2021 | Veröffentlichung BlueSpice 4.1 Demo
    Entdecken Sie BlueSpice 4.1 ab heute live im Online-Demo.
  • 15. Dezember 2021 | Helpdesk & Testysteme
    Das Helpdesk und die Testsysteme zur Version 4.1 werden veröffentlicht.
  • 19. Januar 2022 | Offizieller Release
    BlueSpice 4 ist in den Editionen free, pro und farm nun auch im Download und für Upgrades verfügbar.
  • 15. März 2023 | End of Life von BlueSpice 3
    Wir unterstützen und warten ab diesem Zeitpunkt nur noch BlueSpice 4. Um weiterhin sicher und effizient arbeiten zu können, sollten Sie schon ein Upgrade für Ihr OnPremises-System durchgeführt haben.

Was müssen Cloud-Kunden jetzt tun?

Nichts! Alle Cloudsysteme werden in Abstimmung mit Ihnen umgestellt. Dies soll zwischen dem 20. Januar und dem 31. März 2022 geschehen. Sie werden hierfür individuell von unserem Team kontaktiert und beraten, falls Sie Fragen haben sollten.

Webinare zu BlueSpice 4.1

Wir stellen Ihnen die größten und wichtigsten Neuerungen live vor und beantworten gerne Ihre Fragen.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Einführung in BlueSpice 4
27. 01.2022, 10 Uhr CET

Jetzt anmelden

Was ist neu in BlueSpice 4.1?
28. 01.2022, 10 Uhr CET

Jetzt anmelden

Sie sind Kunde und möchten auf BlueSpice 4.2 aktualisieren?

Über einen gestaffelten und klar definierten Upgrade-Prozess migrieren wir Ihre Daten sicher und verlässlich in BlueSpice 4.2. Geben Sie am besten noch heute Bescheid, wenn Sie Interesse an einem Upgrade haben, weitere Informationen oder eine Aufwandsschätzung benötigen. Vorhandene Rest-Supportkontingente werden voll auf die Upgrade-Kosten angerechnet.

Sie haben folgende Möglichkeiten:

  • Erstellen Sie ein Support-Ticket mit dem Titel „Upgrade auf BlueSpice 4“
  • Kontaktieren Sie Ihre:n Projektleiter:in oder
  • Melden Sie sich mit Ihrem Upgrade-Wunsch unter +49 (0)941 660 80 0 oder via E-Mail an support@bluespice.com

Teilen Sie diesen Beitrag, wählen Sie Ihre Plattform!

Sofern nicht anders angegeben, sind die News auf dieser Website lizensiert unter
Creative Commons Attribution 4.0 International Lizenz.

Das könnte Sie interessieren