ERFOLGSGESCHICHTEN

Ryte GmbH

Bild: Blick ins Münchner Büro der Ryte GmbH

01.07.2019

Eine starke Online-Ressource rund um das digitale Marketing.

Für sein Nachschlagewerk in Sachen digitales Marketing setzt das Münchner Softwareunternehmen Ryte seit Februar 2018 auf ein BlueSpice MediaWiki der Hallo Welt GmbH. Die in dieser Form führende Ressource wird regelmäßig in universitären Arbeiten zitiert und hat einen großen Anteil an den Sessions auf der Ryte-Webseite.

„Am Anfang haben unsere Entwickler einfach ein Wiki für uns selbst gebaut und betreut. So etwas gab es in dieser Form bis dahin nicht“,

erzählt Pauline Mitifiot. Sie ist Marketing Expertin bei der Münchner Ryte GmbH, einem 2012 gegründetem SaaS-Unternehmen (Software as a Service). Mittlerweile ist das Wiki von Ryte eine wichtige und in dieser Form führende Online-Ressource. Im Februar 2018 wurde das Lexikon in ein BlueSpice MediaWiki der Hallo Welt GmbH überführt.

Der Grund: „Für unsere Entwickler ist das Wiki zu aufwändig geworden. Zudem sollen sie sich voll und ganz auf unser Produkt konzentrieren“, so Mitifiot.

Ryte – eines der wachstumsstärksten Tech-Unternehmen in Europa

Die Erfolgsgeschichte von Ryte beginnt 2012 mit der Gründung von OnPage.org. Und dem Angebot einer cloudbasierten Software, deren Fokus auf der nachhaltigen Verbesserung und Leistungssteigerung von Webseiten lag. Nach einem Rebranding 2017 ging man mit Ryte noch einen Schritt weiter: Die Ryte Suite mit ihren drei Tools „Website Success“, „Content Success“ und „Search Success“ bietet professionelle Werkzeuge für ganzheitliches Monitoring, Analysieren und Optimieren von Webseiten. „Ryte vereint in einem Tool alles, was notwendig ist, Websites einfach und dauerhaft zu optimieren“, fasst Pauline Mitifiot zusammen.

Mittlerweile setzen über 700.000 User auf die preisgekrönte Software, darunter namhafte Unternehmen wie Allianz, Daimler, Sixt und Burda – um nur ein paar zu nennen. Mit aktuell über 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und – neben dem Standort München – Niederlassungen in Madrid und Ho Chi Minh Stadt ist Ryte eines der wachstumsstärksten Tech-Unternehmen in Europa.

BrancheInternet, IT, Telekommunikation
DachmarktDienstleistungsunternehmen
FirmensitzMünchen,Deutschland
Mitarbeiter60+
ProduktBlueSpice pro
ZielsetzungBereitstellung eines Wiki rund um Digitales Marketing
AnwendungÖffentliches Marketing-Wiki
Websitewww.ryte.com
Telefon +49 89 4161151-0
PortraitWir bieten digitalen Marketers die Möglichkeit, das Potential ihrer Website voll auszuschöpfen.

Vor allem unsere Mitarbeiter machen Ryte zu dem, was es heute ist. Seit 2012 haben wir unser Unternehmen, die Marke und unsere Produkte mit viel Leidenschaft vorangetrieben – alles für ein Ziel: eine Software zu entwickeln, die Marketers, Agenturen und Freelancer dabei unterstützt, aus deren Website das jeweils Beste herauszuholen.

An diesem Ziel richten wir uns kontinuierlich aus, indem wir unsere Ryte Suite durch Produktergänzungen nachhaltig weiterentwickeln. So bildet die Ryte Suite den technischen Kern, der es den Usern ermöglicht, alle relevanten digitalen Marketingkanäle von nur einem Ort aus zu steuern.

Durch die Zusammenführung aller notwendigen Daten und Tools in einer einzigen benutzerfreundlichen Software Suite erleichtern wir unseren Usern die Analyse, die Überwachung und die Optimierung ihrer Websites.

Ein Nachschlagewerk, das an Universitäten zitiert wird

Mit der Unternehmensgründung 2012 begann auch der Aufbau eines Nachschlagewerks rund um das Thema digitales Marketing. Und waren es anfangs vor allem die Beschäftigten des Unternehmens, die das Lexikon genutzt haben, griffen nach und nach immer mehr Nutzer von außen darauf zurück. „Unsere Einträge werden oft in Master-Arbeiten an der Universität zitiert.“

Mit dem zunehmenden Erfolg des Lexikons fiel rasch die Entscheidung, es in ein Wiki zu überführen. „Wir benötigten ein Tool, das technisch einfach und übersichtlich funktioniert, komfortable Suchfunktionen bietet und unsere Ressource  nicht nur attraktiver macht, sondern auch die Möglichkeit für externe Nutzer bietet, daran mitzuarbeiten“, so Mitifiot. Damit war Expertise von außen nötig, und bei der Suche nach einer kompetenten Wikimedia-Agentur wurde Ryte bei der Hallo Welt GmbH in Regensburg fündig.

Bild: Blick ins Münchner Büro der Ryte GmbH

Viersprachiges Wiki mit rund 1.500 Seiten

Seit Februar 2018 gibt es nun das neue Ryte-Wiki, basierend auf der BlueSpice 3-Software, angepasst an das Corporate Design von Ryte, abrufbar in (bislang) vier Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch und Französisch. Fünf Mitarbeiter des Marketing-Teams von Ryte verfügen über Admin-Rechte, um die Inhalte zu aktualisieren und Beiträge externer Nutzer zu lektorieren. Ein fester Ansprechpartner bei Hallo Welt garantiert den technischen Support.

Geordnet nach sieben Kategorien – Online-Marketing, Suchmaschinenoptimierung, Social Media, Usability, Mobile Marketing, Webanalyse und Development – lassen sich hier auf mittlerweile rund 1.500 Seiten Begriffe, exakte Definitionen und weitere interessante Aspekte des digitalen Marketings finden. „Wichtig ist uns dabei insbesondere, dass unser Lexikon – gemäß Wiki-Codex – nichts Werbliches enthält“, betont Pauline Mitifiot. „So bleiben nicht nur Glaubwürdigkeit und Relevanz erhalten, sondern auch die sehr gute Positionierung in den Suchmaschinen.“ (sa – 02/2019)

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Orientierungsgespräch anfragen

* = Pflichtangaben

Alternativ

Rufen Sie uns an:
+49 941 660 800

Oder senden Sie eine E-Mail:
wiki@bluespice.com

Wir freuen uns darauf, Sie schon
bald persönlich kennenzulernen!

Ihr BlueSpice-Team

Karriere
bei Hallo Welt!

Karriere

Sie finden Wikis genauso toll wie wir?
Prima, denn wir sind immer auf der Suche nach engagierten Mitarbeitern (m, w, d), die frische Würze ins BlueSpice-Team bringen. Unsere Stellenangebote …

0
Jahre Erfahrung
0
Länder weltweit
+0
Downloads
0
Enterprise Extensions
0
Code Commits
Hallo Welt! GmbH

BlueSpice ist eine Marke der Hallo Welt! GmbH, einem weltweit führenden Anbieter und Berater für MediaWiki-Lösungen.
Unser Unternehmen wurde gegründet, um die Technologie und die Konzepte der Wikipedia für Unternehmen nutzbar zu machen. Seit 2007 entwickeln wir deshalb auf Grundlage der Open-Source-Software MediaWiki die Wissensmanagementplattform BlueSpice. Mit unserem wachsenden Team von über 20 Mitarbeitern bieten wir Unternehmen eine Enterprise-Software für die Implementierung von integrierten Managementlösungen, Dokumentationssystemen, Organisationshandbüchern sowie einer flexiblen Knowledge Base. Durch Service- und Supportleistungen stellen wir sicher, dass ihr Wiki-Projekt professionell geplant, umgesetzt und betreut wird. Let‘s wiki together!